shopify analytics tool
  • 										    In gesonderten Interaktionszonen können die Besucher an verschiedenen Stationen, die in der Ausstellung vorgestellten Themen vertiefen

    In gesonderten Interaktionszonen können die Besucher an verschiedenen Stationen, die in der Ausstellung vorgestellten Themen vertiefen

  • 										    Seit die experimenta Heilbronn im Herbst 2009 das erste Mal ihre Pforten öffnete ist Süddeutschlands größtes Science Center ein durchschlagender Erfolg.

    Seit die experimenta Heilbronn im Herbst 2009 das erste Mal ihre Pforten öffnete ist Süddeutschlands größtes Science Center ein durchschlagender Erfolg.

  • 										    Im Rahmen kooperativer Angebote sollen die Besucher in einen Dialog mit anderen Besuchern und Experten treten.

    Im Rahmen kooperativer Angebote sollen die Besucher in einen Dialog mit anderen Besuchern und Experten treten.

  • 										    In gesonderten Interaktionszonen können die Besucher an verschiedenen Stationen, die in der Ausstellung vorgestellten Themen vertiefen

    In gesonderten Interaktionszonen können die Besucher an verschiedenen Stationen, die in der Ausstellung vorgestellten Themen vertiefen

  • 										    Mit neuen Angeboten, die noch stärker zum Mitmachen und gemeinsamen Gestalten einladen, soll künftig noch stärker die Zielgruppe der bis 18-jährigen angesprochen werden.

    Mit neuen Angeboten, die noch stärker zum Mitmachen und gemeinsamen Gestalten einladen, soll künftig noch stärker die Zielgruppe der bis 18-jährigen angesprochen werden.

  • 										    Kreativkonzept für die Erweiterung der experimenta Heilbronn

    Kreativkonzept für die Erweiterung der experimenta Heilbronn

  • 										    Kreativkonzept für die Erweiterung der experimenta Heilbronn

    Kreativkonzept für die Erweiterung der experimenta Heilbronn

  • 										    Kreativkonzept für die Erweiterung der experimenta Heilbronn

    Kreativkonzept für die Erweiterung der experimenta Heilbronn

  • 										    Kreativkonzept für die Erweiterung der experimenta Heilbronn

    Kreativkonzept für die Erweiterung der experimenta Heilbronn

  • 								  		    In gesonderten Interaktionszonen können die Besucher an verschiedenen Stationen, die in der Ausstellung vorgestellten Themen vertiefen
  • 								  		    Seit die experimenta Heilbronn im Herbst 2009 das erste Mal ihre Pforten öffnete ist Süddeutschlands größtes Science Center ein durchschlagender Erfolg.
  • 								  		    Im Rahmen kooperativer Angebote sollen die Besucher in einen Dialog mit anderen Besuchern und Experten treten.
  • 								  		    In gesonderten Interaktionszonen können die Besucher an verschiedenen Stationen, die in der Ausstellung vorgestellten Themen vertiefen
  • 								  		    Mit neuen Angeboten, die noch stärker zum Mitmachen und gemeinsamen Gestalten einladen, soll künftig noch stärker die Zielgruppe der bis 18-jährigen angesprochen werden.
  • 								  		    Kreativkonzept für die Erweiterung der experimenta Heilbronn
  • 								  		    Kreativkonzept für die Erweiterung der experimenta Heilbronn
  • 								  		    Kreativkonzept für die Erweiterung der experimenta Heilbronn
  • 								  		    Kreativkonzept für die Erweiterung der experimenta Heilbronn

Mehr Besucherbeteiligung und Dialog über Wissenschaftsthemen geplant

Seit die experimenta Heilbronn im Herbst 2009 das erste Mal ihre Pforten öffnete ist Süddeutschlands größtes Science Center ein durchschlagender Erfolg. Jetzt soll diese Erfolgsgeschichte konsequent fortgeführt und das Science Center-Angebot deutlich vergrößert werden. Ein Neubau soll die bisher verfügbare Gesamtfläche der experimenta von 7500 Quadratmetern ergänzen

Mehr Platz für die bis dato 150 Exponate und Experimentierstationen, für Sonderausstellungen sowie für neue Präsentationsmedien soll entstehen. Mit neuen Angeboten, die noch stärker zum Mitmachen und gemeinsamen Gestalten einladen, soll künftig noch stärker die Zielgruppe der bis 18-jährigen angesprochen werden.

scienceintermedia hat im Auftrag der experimenta ein umfassendes Konzept zur Entwicklung dialogischer Ausstellungsangebote und zur stärkeren Beteiligung der Besucher entwickelt. In gesonderten Interaktionszonen können die Besucher an verschiedenen Stationen, die in der Ausstellung vorgestellten Themen vertiefen und im Rahmen kooperativer Angebote in einen Dialog mit anderen Besuchern und Experten treten. Dabei sind unter anderem verschiedene web- und socialmedia-Schnittstellen zum interaktiven Ausstellungsangebot geplant.

Bis 2016 soll die experimenta-Erweiterung feriggestellt sein.

Weitere Informationen zur experimenta finden sie unter dem nebenstehenden link.