Überspringen zu Hauptinhalt

HOCHSCHULE BREMEN @EXPO 2010

Vom 1. Mai bis 31. Oktober 2010 fand in der Millionen-Metropole am Yangzi die Weltausstellung statt. „City of Innovation“ – so lautet das Motto des Bremer Messestandes im Deutschen Pavillon. Hier präsentiert sich das kleinste Bundesland mit einem Füllhorn innovativer Forschungsergebnisse für eine klimafreundliche Zukunft.

Als eine der zentralen Forschungseinrichtungen des Landes Bremen legt die Hochschule Bremen in diesem Zusammenhang einen besonderen Fokus auf die Bionik und insbesondere der Forschungsarbeit zum Thema Antifouling. Ein thematisch gestalteter Exponattisch veranschaulicht die Forschungsarbeit rund um die künstliche Haihaut und daraus gewonnenen Erkenntnisse. An einem integrierten Touchscreen können weiterführende Informationen zum Forschungsprojekt, zum Studiengang Bionik sowie zur Hochschule Bremen abgerufen werden.

Treten Besucher*innen an den Exponattisch lädt ein Trailer zum Erkunden des Informationsangebotes ein. Bei Berührung wird der Trailer-Loop unterbrochen und die Besucher*innen gelangen zu einer scherenschnittartig gestalteten Übersichtsmatrix.

Bei der Gestaltung der zweisprachigen Touchscreen-Anwendung musste vor allem auf die interkulturellen Sehgewohnheiten Rücksicht genommen werden.

Der Deutsche Pavillon konnte mit der Auszeichnung zur besten Umsetzung des Expo-Themas “Better City, Better Life” einen kolossalen Erfolg verbuchen.

Aber auch der Gemeinschaftsstand Bremen, Bremerhaven und Oldenburg konnte eine überaus positive Bilanz ziehen. Über eine Millionen Besucher*innen teilten von Mai bis Oktober die Vision einer besseren Stadt und informierten sich unter anderem über Projekte aus den Bereichen Carsharing und Elektromobilität.

Ein besonderes „Hai“light bot die in Zusammenarbeit mit uns entwickelte Präsentation der Hochschule Bremen und des Bionik Innovations Centrums zum giftfreien Antifouling. Laut Ulrike Hövelmann, Standleiterin des Bremer EXPO-Standes in der Urban Best Practices Area (UBPA), ist der Haifisch das beim Publikum beliebteste Exponat der Ausstellung. „Wir befragen regelmäßig unsere Besucher*innen und wissen deshalb, dass der Haifisch das bei der Masse beliebteste Ausstellungsstück ist. Er wird den ganzen Tag ohne Pause fotografiert und bewundert,“, so Ulrike Hövelmann.

Projektdaten

Interaktive Präsentation zur Bionik-Forschung und dem Angebot der Hochschule Bremen (HSB).

Jahr: 2010
Ort: EXPO SHANGHAI/ Deutscher Pavillion

Aufgaben

Konzept / Interaktionsdesign / Mediendesign / Animation / Programmierung

Dokumentation

An den Anfang scrollen